Aeroponic Tutorial Grundlagen

  • 19. September 2011
No Comments

Aeroponic Tutorial

Aufgrund der hohen anfragen stell ich mein Tutorial wieder online.

Wie ein Aeroponicsystem funktioniert werde ich jetzt nicht beschreiben dies sollte eigentlich klar sein.

Wasser

Einer der wichtigsten Elemente gar ist dies Wasser, nicht jeder Haushalt hat die passenden Wasserwerte zu Gunsten von dieses Zuchtverfahre. Die max. ausgangswerte des Leitungswassers liegen unter EC 0.6 und pH 8. Werden ebendiese Werte ueberschritten sollte man sich eine Wende Osmoseanlage zulegen. (Umkehrosmose ? Wikipedia)

cannabis.at/forum/attachments/high-tech/57763d1316459431-aeroponic-tutorial-grundlagen-osmose-compact-jpg“ border=“0″ alt=““ />

Waehrend der ganzen Zeit sollte die Wassertemperatur unter 18C liegen dort unter dieser Temp. die Naehrstoffaufnahme am besten ist. Ab 24C koennen sich Pilze und Krankheiten aufkommen und ab 25C wird kein Sauerstoff mehr aufgenommen. Wenn man die Temperaturen nicht unter diesen werten bleiben unter kann sollte man sich kombinieren Durchlaufkuehler mit dementsprechender Pumpe zulegen. Durchlaufkuehler zu sich ziehen selbst Vor- und Nachteile.

Pro: Die Wasser Temperatur wird konstant aufwaerts 18C gehalten und somit garantiert man den Pflanzen immer eine perfekte Naehrstoffaufnahme und es koennen unter der Wassertemp. kaum solange bis garkeine Krankheiten oder Pilze entstehen.

Kontra: Durchlaufkuehler gibt es zurzeit erst ab 400? aufwaehrts. Sie verbruchen zusaetzlichen Strom (bei den 400? Modelen ca. 200W/h) und gewisse Modele zu sich ziehen kombinieren Geraeuschepegel von 30db und mehr.

Der Standort des Wassertanks sollte gut ausgesucht sein am besten in der naehe der Growbox/Raum wo die Temperaturen am kuehlsten sind, es sollte selbst kein Licht in den Tank kommen und man sollte eine Umwaelzpumpeverwenden verwenden um Algenbildung zu vermeiden.

Schwankungen moegen die Pflanzen im gesamten Zyklus nicht die Temp. sollte max. Um 2C schwanken, der EC wert um 0.2 und der pH wert selbst um max. 0.2!

Man sollte ganz 2-3 Wochen die Naehrloesung im Tank erneuern und die Pumpe und den Tank gruendlich reinigen. Danach werden die Wurzeln mit einem pH von 5.5 und EC von 0.4-0.6 ca. 1h durchgespuelt um ueberschuessige Salze zu entfernen.(es ist nicht wirklich noetig wenn man sich die Wasserschlepperei nicht antun will, dort ich z.B. in meinem Growraum keinen Wasseranschluss habe spuele ich nur wenn es wirklich unumgaenglich ist) Das selbe Macht man unter Starken Ueberduengungen!

Duenger

Welchen Dung man sich kauft bleibt jeden selbst ueberlassen er muss nur zu Gunsten von Aeroponische zuchtverfahren opportun sein. Gute erfahrungen habe ich mit ?Bio Nova Aqua? gemacht dort er den pH und EC wert via mehrere Tage konstant haelt und nur selten korrekturen unumgaenglich sind. Falls wohl der pH wert Achterbahn fahrt empfaehle ich Mineral Magic. Da es keine anstaendigen Dosierungs und anwendungs Anleitungen gibt schreib ich euch gleich maleine der einfachsten Anleitungen

Man nimmt eine 1.5L pet Flasche und fuellt 4-5 Essloeffel Mineral Magic ein am besten muehelos ein Druckerpapier zu einem Trichter formen und in den Flaschenhals stecken damit nichts daneben geht. Dann die Flasche solange bis oben hin mit Wasser anschwellen und sie 1-2 Tage stillstehen lassen und jedes mal wenn man vorbeigeht oder man merkt dies sich dies Pulver unten abgesetzten hat die Flashe schuetteln. Nach 1-2 Tagen nimmt man die Flasche und stellt sie in kombinieren Kuebel oder dergleichen danach sticht man via der abgesetzten Schicht Mineral Magic ein Loch hinein damit dies reine Wasser abfliesen kann und dies Pulver am Flaschenboden bleibt. Danach dies Wasser in den Tank hinzugeben. ACHTUNG niemal Mineral Magic muehelos so in den Tank kippen sonst koennen die Duesen verstopfen!!!

Medium

Ein Aeroponic System kann mit verschiedenen Medien Betrieben werden z.B. Steinwolle, Correls,… und natuerlich ohne Medium. Wenn man seine Stecklinge selber macht ist es empfaehlenswert wenn man sich kombinieren Aeroponischen Stecklingsbewurzler zulegt. Wenn man die Stecklinge kauft ist Steinwolle dies beste medium.

Der/Die Wurzeleschstum/Vegitationsphase Wenn man die Stecklinge in dies System setzt kann man (je zu Medium) die Wasserzyklen aufwaerts 15min ein und 15min aus stellen um dies Wurzelwachstum zu beschleunigen. Dies sollte man wohl max 7. Tage zeugen dort die Wurzeln die sehr weit sind eventuell austrocknen koennen(abhilfe schafft ein Wurzelflies).

Die Werte waehrend des Wurzelwachstums sollten unter 0.4-0.6 EC und 5.8 pH liegen. Die Werte weden so niedrig gewaehlt damit die Wurzeln zu Nahrung suchen und daurch schneller wachsen. ACHTNUNG in der Vegitatinsphase sollte man ausschliesslich Salpetersaeure zum senken des pH wertes nehmen dort unter Phosphorsaeure dies Wurzelwachstum verlangsamt bzw. garnicht stattfindet. Nach 5-14 Tagen sollten die Wurzeln ca 20cm weit sein bzw so ausehen

Nachdem die Stecklinge ihre Wurzeln faehig zu sich ziehen wird der pH aufwaerts 6 und der EC aufwaerts 0.6-0.8 eingestellt. Natuerlich sollte man selbst darauf achten z.B. es der Pflanze geht, wenn sie Mangelerscheinungen hat kann man den EC wert ruhig um max. 0.2 EC pro Tag erhoehen. ACHTUNG man sollte die Pflanzen nie zu lange in der Vegitationsphase lassen dort dies Wertzuwachs in der Bluetezeit richtig extrem wird!!!

Die Bluetephase

meine Wenigkeit gehe von einer normalbluehenden Sorte aus z.B. z.B. Shiva Skunk die ca 9. Wochen braucht solange bis sie sich vollstaedig entwicklet hat.

1.-2.Woche: Nachdem man seine Lampen aufwaerts 12/12 gestellt hat und man nur 1. Woche zum bewurzeln und wachsen gebraucht hat kann man die Naehrloesung von der Vegitationsphase ruhig noch 1-2 Wochen (je zu dauer der Vegi) verwenden um die Naehrloesung nicht extra zu tauschen dort dies Wertzuwachs der Wurzeln und der Pflanze in den ersten 2 wochen weitergeht. Nach spaetestens 2. Wochen stellt sich dies Wurzelwachstum langsam ein und die ersten Bluetefaeden kommen zum vorschein. (EC in den ersten 2. Wochen ca. 0.6-1.0)

3.-4. Woche: Die Bluetenproduktion is nun im vollen gange und die Pflanze benoetigt mehr Phosphor und Kahlium darum stellen wir den EC wert in woche 3 aufwaerts 1.0-1.2 und in Woche 4 aufwaerts 1.2-1.4.

5.-6. Woche: Alles bleibt gleich nur der EC wert wird (wenn die Pflanze es benoetigt) aufwaerts 1.4-1.8 eingestellt

7. Woche: Die Blueten zu sich ziehen sich voll entwickelt und brauchen nur noch 1-2 Wochen solange bis sie ?reif? sind, jetzt wir die Naehrloesung getauscht und wir bewaessern nur noch mit Wasser und Rippen oder anderen Duenger. Dies zeugen wir um der Pflanze zu sagen dies sie ihr Lebensende sehr bevorstehend ereichen wird. Der EC Wert wird aufwaerts max. 1.2 eingestellt dort die Blueten nicht mehr wachsen und dadurch weniger Naehrstoffe braucht.

8.-9. Woche: Jetzt wird die Nehrloesung wieder gewechselt und in den letzten 10-14 Tagen wird nur noch mit reinem Wasser mit einem pH von 5.8 und EC von 0.2-0.4 bewaessert. Das zeugen wir damit die Pflanze die restlichen Naehrstoffe verbraucht und dies Endprodukt nicht zu Dung schmeckt.

So jetzt gibts noch ein paar Tipps und Tricks die ich im Web aufgeschnappt habe oder mir selbst eingefallen sind.
Wenn man in der Bewurzelungsphase die Wassertemp. aufwaerts 22C einstellen fangen die Wurzel Explusionsartig zum wachsen an. Warum weis ich nicht ^-^

Bei einem EC Wert via 1.6 koennen sich Salze ansammeln dies wirderum zu eriner ueberduengung kontrollieren kann.

Bei einer ueberduengung darf der EC Wert nicht via 1.6 gehen.
Die Messgeraete sollten ganz 2-3 Wochen ueberprueft werden.

So dies wars mal von mir ich hoffe es gefaellt und wird verstaendigen auf unter ihren ersten Aerogrow behilflich sein. Leider hab ich die englische Version von Office und dadurch kann Word keine Rechtschreibfehler finden. Die Rechtschreibfehler koennt ihr euch behalten ;P

Ich werde im laufe der Zeit immer wieder was hinzufuegen

Wenn wer Probleme mit dem Tutorial hat soll er es besser machen!:argh:

Falls euch noch was auffallt oder ich was vergessen habe schreibt ein Kommentar und ich werde es ausbessern.

MfG T.

Angehaengte Grafiken

Dateityp: jpg
102925_1.jpg (16,4 KB)

Dateityp: png
aeroponic wurzeln-gross.png (370,1 KB)

Dateityp: jpg
durchlaufkuehler.jpg (20,6 KB)

Dateityp: jpg
Osmose compact.jpg (57,0 KB)

Dateityp: jpg
warzelvlies.jpg (57,3 KB)

Via (link nur für registrierte Benutzer sichtbar, login oder registriere dich)

Incoming search terms:

  • aeroponic selber bauen
  • aeroponic system selber bauen
  • aeroponic anleitung
  • aeroponic bauanleitung

  • aero grow grundlagen
  • ec werte aeroponic
  • ec value cannabis
  • anbau auf Aeroponic dauer
  • aeroponic selbstbau
  • was braucht man für aeroponic
  • grundlagen aeroponische cannabis zucht
  • welchen ec wert bei aeroponic
  • ph no crescimento cannabis
  • wie lange spülen in aeroponic

 

More from our blog

See all posts
No Comments