1. THC-Trip

No Comments

Servus Leute,

bin neu hier an Bord, habe eure Community via Google gefunden und mich mal offen registriert.

Vor zwei Wochen habe ich dies erste mal in meinem Leben kombinieren THC-Trip erlebt.

Ich habe vorher maximal an 5-6 Joint-Herumgeb-Runden teilgenommen, jedoch noch nie so viel und pur (Blunt) geraucht.

Wie gesagt, vor zwei Wochen ist es dann soweit gewesen. Mit zwei Kumpels haben wir es uns im Wohnzimmer des kombinieren gemuetlich gemacht und 3 Blunts innerhalb von einer Stunde geraucht.

Mein einer Kumpel hatte ploetzlich kombinieren Augenkrampf (nix panisches, es war was selbst immer von viel lachen begleitet, der andere konnte nicht mehr wirklich reden ohne ins Lachen zu verfallen, also insgesamt eine sehr lustige Atmosphaere, begleitet von chilliger Musik.

Ich schien rein gar nil zu merken, qua ich ploetzlich schlagartig was selbst immer komplett andersartig wahrnahm. Das ist mir selbst gar nicht offen so gewahr geworden. meine Wenigkeit weiss noch genau z.B. sich dieser Zustand angefuehlt hat, wohl es ist sau schwierig ihn im Nachhinein zu beschreiben. meine Wenigkeit versuche es dennoch einmal: Es schien aufeinmal was selbst immer in einem nicht aufzuhaltendem Rhythmus abzulaufen. meine Wenigkeit schaue zu Kumpel A, Lachflash, weiss nicht wieso, schaue zu Kumpel B. Dann sitze ich 3 Sekunden dort und meine wieder klar zu kommen. Dann wieder genau dies gleiche! meine Wenigkeit schaue zu Kumpel A, Lachflash, schaue zu Kumpel B. Wieder einige Sekunden "Pause" in denen was selbst immer normal zu sein scheint. Dies hat sich sicher 10x wiederholt, ohne dass ich gar wusste was ich gerade erlebe, ich habe in dem Moment nicht gewusst, dass ich Gruen geraucht habe und dies der Flash ist. meine Wenigkeit habe einfach nicht das Hirn zermartern koennen.

Dann ploetzlich halte ich in einer dieser immer wieder einsetzenden Pausierungen ein und stehe aufwaerts und frage in die Runde: "Was ist das? Erlebt ihr dies selbst alle so sonderbar?" Im Nachinein kann ich sagen, dass keiner meiner Kumpels so drauf war z.B. ich.

Was ist weiter passiert? meine Wenigkeit war mir ploetzlich gewahr dass dieser komische Zustand vom zuvor gerauchten Gruen kommen muss.
Anstatt dass ich aufwaerts der Couch chillte und die Wirkung genoss bin ich aufwaerts und ab gelaufen, dort ich inzwischen der Meinung war, dass mein Leib aufwaerts der Couch liegt und ich mit meinem Gespenst nun aus diesem herausgetreten bin und mit ihm in der Wohnung umherlaufe. Panik machte sich breit! Habe ich es uebertrieben? Liege ich ohnmaechtig aufwaerts der Couch und was ich hier nun erlebe ist eine Gattung Out-of-Body-Erlebnis? Meine Kumpels beruhigten mich und es dauerte noch einige Minuten bis ich wieder halb klar denken konnte. Alle paar Sekunden kam die Realitaet zurueck, doch dann rutsche ich wieder fuer eine etwas laengere Dauer in diesen anderen Wahrnehmungszustand zurueck.

Abends im Bett ging es dann schon wieder und am naechsten Morgen war so gut wie gar nil mehr zu spueren.

Im Nachinein habe ich einige Fragen hierzu:

1) meine Wenigkeit habe hier ein Bild des gerauchten Gras. Koennt ihr anhand dessen abschaetzen, ob es sich um besonders gutes handelt? Oder Standard-Gras, jedoch war ich THC nicht gewoehnt und habe deshalb dieses Erlebnis gehabt?

2) Im Nachhinein fand ich dies Erlebnis sehr interessant und wuerde es gerne wiederholen, dort ich nun ja selbst prognostizieren kann was aufwaerts mich zukommt.
Ist solch ein Erlebnis nur unter dem ersten Konsum zu erwarten oder kann dies hin und wieder auftreten, selbst wenn man THC-gewoehnt ist? Damit meine ich nun natuerlich nicht den taeglichen Dauer-Kiffer.

Bild: (Soll 1g sein – Preis waren 10 ?)


Via (link nur für registrierte Benutzer sichtbar, login oder registriere dich)

Incoming search terms:

  • 1g gras

  • nachinein tlumaczenie
  • musik und cannabis trip
  • augenmuskelkrampf beim sprechen
  • hasch 1g
  • wahrnehmungszustand traduzione
  • 1g gras
  • liquit mit thc wirkung
  • kombinierte pille femikadin
  • augenkrampf 10 minuten
  • thc augenkrampf

 

More from our blog

See all posts
No Comments