Hanf paddiiiSTAR will alles richtig machen.. Das 2. Jahr Outdoor

No Comments

Hallo liebe Growgemeinde!

Ja, dort es wieder soweit ist und die Growsaison so langsam beginnt, stecke ich mitten in meinen Vorbereitungen und ich brauche eure Hilfe!
Denn dieses Jahr soll alles richtig gemacht werden!

Aus den masiven Wild-Angriffen vom letzten Jahr habe ich gelernt, so werde ich dieses Jahr kombinieren Zaun bauen und kombinieren anderen Sport verwenden.

Letztes Jahr habe ich genau 2 Pflanzen durchbringen koennen und davon war eine selbst noch maennlich. Diese habe ich dann selbst noch stillstehen gelassen(direkt neben der weiblichen) somit hatte ich "nur" 70g(trocken) Koernergras.
Diese Samen sollen dieses Jahr wohl nicht zum einzatz kommen.
Daraus habe ich ebenfalls gelernt und werde dieses Jahr hoechstwahrscheinlich nur feminisierte Samen verwenden. Und zu Gunsten von den Fall, dass doch ein paar regulaere dabei sein werden, werde ich die maennlichen sofort vernichten sowie ich die Pollensack-bildung erkenne.

Meine Fragen sind in gruen geschrieben &
die dazu gehoerigen Details in orange.

Da ich hier selbst via meine Fortschritte berichten werde und ihr selbst ein paar Bilder zu sehen bekommen werdet, fuehre ich ebendiese Farblichen kennzeichnung via die laenge dieses Threads weiter.

Zu meinem Vorhaben;

Dieses Jahr habe ich vor, wie ebend schon erwaehnt, nur feminisiertes Saatgut zu verwenden.
Ich befinde mich ca 51 noerdlicher Breitengrad
Der Spot ist nur noerdlich von "hohen" Baeumen bewachsen, somit ziemlich optimale Licht- Sonnenausbeute.

Welches Samen von welchen Herstellern sollte ich bestenfalls verwenden?
Es werden sollen ca 25 feminisierte Samen bzw Pflanzen werden.
Bestellen werde ich via Samenwahl oder Hemcy, ich bin mir noch unschluessig.
1. Kriterium ist natuerlich die fruehe Bluetephase.
2. Kriterium ist die Robustheit bzgl. Wetter und Schaedlingen &
das 3. Kriterium ist der Ertrag der selbstverstaendlich selbst seehr wichtig ist.

Zur Not umziehen selbst regulaere…

Ich moechte ebendiese naechste Woche bestellen.
Und hoffe ihr koennt mir unter meiner Sortenwahl behilflich sein.

Aufziehen werde ich sie in einem Plastik Glashaus zu Gunsten von paar euro ausm Baumarkt auf der Fensterbank.

In eingeweichten Torfplaettchen oder in Jiffys mit Anzuchterde?

Ende vierter Monat des Jahres sollen die suessen dann an die frische Luft, oder ..

.. wann ist der fruehest moegliche Termin die kleinen, mit Schutz durch Glashaus oder Huetchen, an den Spot zu stellen?

Entweder in ein Mini-Gewaechshaus, oder mit Sonnen- und Licht-durchlaessigen Huetchen, bis sie stark genug sind.

Soweit mein Vorhaben.

Ich danke jetzt schon einmal zu Gunsten von die Antworten und Anregungen! :cool1:(link nur für registrierte Benutzer sichtbar, login oder registriere dich) (link nur für registrierte Benutzer sichtbar, login oder registriere dich) (link nur für registrierte Benutzer sichtbar, login oder registriere dich) (link nur für registrierte Benutzer sichtbar, login oder registriere dich) (link nur für registrierte Benutzer sichtbar, login oder registriere dich)
Via (link nur für registrierte Benutzer sichtbar, login oder registriere dich)

  • Growth Spectre Wachtumsleuchtmittel bewertung
  • hanf männlich pollensack wie lange
  • anbaugewächshaus cannabis
  • kriterien für growox
  • grower.ch paddiiiSTAR
  • wie erkenne ich den weiblichen hanf samen?

 

More from our blog

See all posts
No Comments