Wanderlicht bzw. Light Rail Jupiter II Light Mover

No Comments

(link nur für registrierte Benutzer sichtbar, login oder registriere dich) (link nur für registrierte Benutzer sichtbar, login oder registriere dich) (link nur für registrierte Benutzer sichtbar, login oder registriere dich) (link nur für registrierte Benutzer sichtbar, login oder registriere dich) (link nur für registrierte Benutzer sichtbar, login oder registriere dich)Wuerde gerne eine Art Info-Sammlung zum Themenbereich Wanderlicht bzw. Light Rail 3.5 und Jupiter II Light Mover aufmachen.

Habe mich hier schon umgesehen und einige Threads gefunden, gewiss waren manche schon aelter und andere Projekte erst in Planung.
Ausserdem ist mir aufgefallen, dass manchmal unterschiedliche Begriffe verwendet werden, die es einem nicht leichtgewichtig machen, die noetigen Infos (uebersichtlich) zu finden.

Daher wuerde ich gerne Erfahrungsberichte sammeln, bzgl. Qualitaet, Flexibilitaet, Anschaffungskosten, Verlaesslichkeit, Einsparungsmoeglichkeiten und vor allem Mehrertrag.

Die Vorteile, die bei den Herstellern zu Vorlesung halten sind leuchten mir ein:
Keine Hostspots
Stromeinsparung ( selten in der Wachstumsphase und bei Stecklingen und Mutterpflanzen)
Selbst in der Bluetephase bringt dies bewegte Licht etwas, egal ob mit der Haelfte der Lampen oder noch besser mit allen. Dann spart man in zwar keine Stromkosten mehr, hat wohl durch dies bewegte Licht bis zu 20% mehr Ertrag gegensaetzlich einer unbeweglichen Lichtinstallation
Geringer Leerschlag zu den Pflanzen
was mehr Tiefenwirkung und Lumen bedeutet
mehr Licht in den unteren Bereichen der Pflanze
dadurch gleichmaessigerer Wuchs (besser fuers Handling, Lampenverstellung usw.
gesuendere Pflanzen
Weniger Waermeentwicklung und Luftfeuchtigkeit. (was bei manchen Schaedlingen ja nicht ohne Rest durch zwei teilbar unwichtig werden kann)
Marken bzw. Produkte aufwaerts dem Markt (Unterschiede u. Features)

Light Rail 3.5
Auf 1,8m 1 Lampe hin und her fahren lassen
Mit dem Add-A-Lamp hat man 1,8m Schiene extra und die Moeglichkeit eine 2. Lampe anzuhaengen.
Jupiter II Light Mover
Es gibt moeglicherweise 4 verschiedene Kits:Man kann von 2m Schiene mit 1 Lampen
oder 2m Schiene mit einem 2m Verbindungstraeger (also 3 Lampen mgl.)
oder 2x2m Schiene mit Add-A-Lamp Methode (insgesamt 2 Lampen aufwaerts 4m Laenger), verwandt wie bei Light Rail
oder 2x2m Schiene mit jeweils 2x2m Verbindungstraeger und 1x"Add-A-Lamp" zwischen 6 Lampen aufwaerts 4m laufen lassen.

p.s. der Jupiter II ist ein Heavy-Duty Light Mover und daher tatsaechlich nur mit dem Light Rail 5.0 zu vergleichen, wohl den gibts nur in den USA.
Der Vergleich zum Light Rail 3.5 wird nur deshalb gezogen, weil es sonst nichts vergleichen gaebe…

Die einstellbare Verzoegerung, damit dies Licht am Schienenende von kurzer Dauer innehaelt um die aeusseren Pflanzen mit genug Licht zu versorgen, nach sich ziehen beide Geraete.

Qualitaet, Sicherheit, Zuverlaessigkeit

In englischen Foren, habe ich viel via den Jupiter II gelesen. Kein Wunder, den gibt dort selbst schon laenger qua bei uns.
Seltsamer Weise habe ich beinahe nicht mit Light Rail gefunden, ausser Empfehlungen besser den Jupiter II zu benutzen.
Der Jupiter II. Soll verlaesslicher sein. Kein Stehenbleiben des Motors, was ja bei laengerer Abwesenheit, schon wichtig ist.
Laut Hersteller kaum Ausfaelle und dies seit mehr qua 10 Jahren. Waere ja selbst schlimm wenn man mitten im Grow eben 1-2 Wochen keine Mover haette…
Auf Bilder scheint der Jupiter II deutlich massiver zu sein qua der Light Rail.
Daher wahrscheinlich selbst die Bezeichnung Heavy Light Mover.
Der Jupiter II ist mit all seiner Technik/ treibende Kraft in einem Metall-Chassis, sieht ziemlich unkaputtbar aus. Wahrscheinlich hat man, wenn man ihn fallen lassen wuerde, tendenziell ein Loch im Boden qua Probleme mit der Weiternutzung.
Die Light Rail verfuegt nicht via ein solches Chassis, der "Motorblock" ist ausserhalb gelegen /sichtbar..
Beide nach sich ziehen natuerlich eine Elektromotor drin und beide verbrauchen glaube ich gelesen zu nach sich ziehen nicht mehr 5W. Der Jupiter sogar 1W weniger, wohl dies faellt ja sowieso nicht in Gewicht.
Ein Elektromotor summt/brummt natuerlich ein wenig.
Der Jupiter soll leiser sein. (Da er im extra Metall-Chassis ist und ein Heavy Light Mover ist sollte man sowas selbst annehmen.
Genauso der Umschalter der dazu sorgt, dass die Motoreinheit am Finale der Schiene die Richtung wechselt, soll selbst hier (viel) leiser sein. Irgendwo habe ich gelesen, dass der Umschalter bei der Light Rail, dass lauteste am ganzen Growprojekt sein soll, selten nachts, wenn alles ruhig ist….

Bisheriges Fazit.

Preislich liegen die 2 Produkte (weit auseinander), was sich wahrscheinlich durch die oben aufgefuehrten Unterschiede und besonderheiten zurueckfuehren laesst.
Bisher hat es mir die "Robustheit", der Aufbau wohl vor allem die Flexibiltaet des Jupiter II angetan. In einem Nachpruefung war sogar die Referat von 9 Lampen aufwaerts 4m Schienenlaenge die Referat ( mit noch 2 xtra Verbindungs Balken)

Klar die wenigsten werde solch grosse Projekte vorhaben, wohl verwandt wie bei Handy und Computer zaehlt nicht nur was man mit macht sondern was man mit zeugen koennte 😉
Beim Wiederverkaufswert (von gebrauchten Movern) muesste sich dies selbst bemerkbar machen?!

Wenn mir oder jemand noch mehr einfaellt, bitte schoen melden.

Gerne wuerde ich mehr via die moeglichen Ertragssteigerungen erfahren.
Es muss sich doch einer finden, der schon damit schon selbst Erfahungen gemacht hat. Zu Light Rail wird wahrscheinlich tendenziell jemand beurteilen qua zu Gunsten von den Jupiter II, der ist wahrscheinlich noch nicht laengst genug aufwaerts dem deutschen Markt erhaeltlich.

Bilder findet man im Web oder aufwaerts den Websites der Hersteller genug, muehelos mal googlen.

So jetzt seit erstmal ihr dran…
Via (link nur für registrierte Benutzer sichtbar, login oder registriere dich)

Incoming search terms:

  • light rail selber bauen
  • wanderlicht selber bauen

  • erfahrung mit lightrail
  • jupiter 2 light mover pics
  • homebox xxl wanderlicht
  • vorteile bewegtes licht cannabid
  • erfahrungen jupiter 2 wanderlicht
  • light trail selberbauen
  • lightrail eigenbau
  • light mover hanfburg
  • wanderlicht für grow selber bauen
  • lightrail v.3.5 lichtschiene - 2m

 

More from our blog

See all posts
No Comments