Hydro und Bioponik – Hanf anbau

No Comments

Willkommen zum Hydroponik/Bioponik Report. Leider kann ich in diesem Artikel nicht auf jedes einzelne Detail eingehen, da es sonst den Rahmen sprengen würde. Aber ich kann versuchen ein paar Grund­lagen und ein paar Tips zu vermitteln, damit der Einstieg in die Hydro­ponische Zucht nicht ganz so schwer fällt. Bevor ich aber auf die Details oder die Grundlagen der hydroponischen Zucht näher eingehe, will ich die Vor: und Nachteile kurz erläutern. Die Vorteile beim Hydroanbau liegen auf der Hand. Zu ihnen gehört die bessere Sauerstoffaufnahme der Pflanzen, die sich aus dem Medium ergibt. Ein schnelleres Wachstum und die schnellere Reife der Bütenstände. Auch die genauere Nährstoff-dosierung lässt uns besser auf die Bedürfnisse der Pflanzen, in jeder bestimmten Lebensphase eingehen. Die Chance, daß die Pflanzen Wurzelprobleme bekommene ist beim Hydroanbau, unter Einhaltung gewisser Regeln, sehr gering. Viele Hydrogrower berichten auch von einem stärkeren Harzbeatz, kräftigeren Pflanzen und auch dement­sprechend von mehr Ertrag. Es ist nicht mehr nötig jeden Tag die Pflanzen mit Wasser oder Nährlösung zu versorgen, da man bei den meisten Hydrosystemen einen großen Nährstofftank zur Verfügung hat.

Doch es gibt auch Nachteile oder besser gesagt Regeln nach denen man arbeiten muss um Erfolg zu haben

Erstmal braucht man ein Grundwissen über die Bedürfnisse einer Pflanzen, man muss wissen was der PH und EC-Wert aussagen und in welchem Bereich beide liegen müssen, damit die Pflanzen Nährstoffe optimal aufnehmen können. Es wird beim ersten Hydrogrow etwas Zeit brauchen, um das jeweilige System anzupassen und optimal einzustellen. Ist das aber erstmal geschehen hat man weniger Arbeit und vor allem weniger Dreck den man beseitigen muss. Die Erdgrower, die in der Stadt wohnen werden das Entsorgungsproblem mit alter und verbrauchter Erde am Ende des Grows kennen.

Man wird etwas mehr Dünger brauchen wie bisher, was wiederrum die Kosten erhöht. Auch das Hydrosystem selber muss erst einmal gekauft werden. Findige Bastler können sich auch an einen Eigenbau wagen, im World Wide Web kursieren einige gute Anleitungen zum Bau von selfmade Hydrosystemen. Oftmals ist es so, daß mit dem Hydroanbau auch die Verdunstungsrate der Pflanzen steigt. Das hat zum einen mit dem Verdunsten des Wassers im NL-Tank zu tun, wenn er denn mit im Raum steht. Zum anderen ist der Stoffwech­sel der Pflanzen nahe am Maximum. Durch die höhere Wasseraufnahme steigt natürlich auch die Verdunstung von Wasser durch die Stomata, die auf der Unterseite der Blätter liegen. Somit entsteht im Raum eine höhere RLF, die auch wieder nach draußen abgeführt werden muss. Die Abluft sollte demnach groß genug gewählt sein. Man muss sich zudem bewusst sein, das sich jede falsche Düngergabe sofort auf die Pflanzen auswirkt. Wir haben auf toten Medien keinerlei Pufferwirkung wie bei einem Grow auf Erde. Jeder kleine Fehler wird sofort bestraft.

Aber wann growt man eigentlich hydroponisch? Ganz einfach. Das Medium Erde ist lebendig, in ihm finden sich diverse Bakterien, Pilze, Würmer, Mikro­organismen und allerlei anderes Gefleuch, was organische Materie in minera­lische Verbindungen umwandelt. Unsere Dünger die wir verwenden (nicht der Biologische) sind nichts anderes als Salze, die in mineralischer Form vorliegen. Diese können sofort von der Pflanze aufgenommen werden. Düngt man nun mit biologischen Präparaten dauert es 6-10 Tage bis unsere kleinen Helfer diese organischen Verbindungen in mineralische umgewandelt haben und somit anschliessend der Pflanze zur Verfügung stehen. Das ist auch der Grund wieso man mit Bio-Düngern nicht überdüngen kann, da diese Zusätze lang­sam abgegeben werden. Man sagt auch, die Wirkung sei „weicher“.

Incoming search terms:

  • hanf hydrokultur anleitung
  • bioponie cannabis
  • hydro anbau anleitung
  • uprawa marihuany hydro
  • cannabis hydro
  • hydro uprawa marihuany
  • bioponik ec wert

  • hidro termesztés
  • hydro hodowla konopi indyjskiej
  • hydro pestovani and planek
  • bioponics marijuana
  • www.coltivazioneidro
  • come coltivare matijuana impianto idro
  • guia cultivo cannabis hidro
  • hydroanbau cocos
  • dyrking hydro
  • hydro anbau grundlagen

 

More from our blog

See all posts
No Comments